Zweifelsfrei, eindeutig, sonnenklar…


Was finden wir zum Begriff „Paranoia“ bei Wikipedia? „Paranoia (griechisch παράνοια paránoia, aus παρὰ parà >neben< und νοῦς noûs >Verstand<; wörtlich also >neben dem Verstand<, >verrückt<, >wahnsinnig<) ist im engeren Sinn die Bezeichnung für eine psychische Störung, in deren Mittelpunkt Wahnbildungen stehen. Häufiger taucht der Begriff jedoch in seiner adjektivischen Form >paranoid< auf, der auf Verfolgungsängste oder Verfolgungswahn hinweist. Die Betroffenen leiden an einer verzerrten Wahrnehmung ihrer Umgebung in Richtung auf eine feindselige (im Extrem bösartig verfolgende) Haltung ihrer Person gegenüber. Die Folgen reichen über ängstliches oder aggressives Misstrauen bis hin zur Überzeugung von einer Verschwörung anderer gegen sich selbst.“


Lassen Sie, verehrte\r LeserIn, folgende Schilderung auf Sie wirken:

„Sie verfolgen jede meiner Bewegungen, ich muss mich ducken und jeden Schatten nutzen, um unerkannt zu bleiben, damit ich vielleicht keinem auffalle – heute. Niemand ist vor ihnen sicher, keiner hat es geschafft. ihnen zu entkommen. Keine Chance, ich bin ständig unter Beobachtung, bin vor ihren Blicken nicht sicher, sie hetzen mich wie einen streunenden Hund. Wie soll das alles nur enden? Hier haben sogar die Wände Augen und Ohren, es gibt keinen Ort, wo ich auch nur für kurze Zeit rasten könnte. Wo mich verstecken, sie sind ständig hinter mir her…“

Das meint paranoid.

Zweifelsfrei.

Eindeutig.

Sonnenklar.

Wenn es nicht eine Passage aus dem Bericht eines im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gefangen gehaltenen polnischen Bürgers jüdischer Konfession wäre.

Soviel für heute zum Thema „Kontextabhängigkeit“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s